Kundenkonferenz der Entwicklergemeinschaft Q-bonds 0


Auf der diesjährigen Konferenz der „Entwicklergemeinschaft Q-bonds“ wurde über die aktuelle Situation und die zukünftige Weiterentwicklung des Kapitalanlageverwaltungsprogramms Q-bonds diskutiert.
Das Programm, welches in enger Zusammenarbeit mit der KVSA in Magdeburg entwickelt worden war wird bereits von Kassen in vier Bundesländern erfolgreich eingesetzt.

Wichtige Punkte auf der Konferenz waren beispielsweise Sollallokationen, die laufende Verbuchung von Termingeldern, das Anpassen an die im Herbst zu erwartende Aktualisierung der Anlageverordnung, Erweiterungen beim Kursvergleich von Fonds nach BVI Methode, das Hinzufügen des ROI, Erweiterungen bei der Ratingbetrachtung und die Durationsberechnungen.

Die vorgestellte Serverlösung, die vom KVSA bereits genutzt wird, überzeugte durch die zentrale Datenhaltung und die damit verbundenen schnelleren Reaktionszeiten sowie einen geringeren Arbeitsaufwand auf Kundenseite.
Interesse zeigten die Teilnehmer auch für die zentrale Kursversorgung.

Das Ticketsystem zur schnellen Information für alle Mitglieder der Entwicklergemeinschaft soll noch weiter ausgebaut werden.

Neben Q-bonds, ist Q-assets als Inventarisierungsprogamm zur Verwaltung von Anlagegütern, Hard- und Software, Rechnungen, Gebäuden, Räumen u.a. und Q-budget als Kostenstellenverwaltungssoftware vorgestellt worden.

0 Comments