Innovations-Methode der DAX-Konzerne wird auch im Mittelstand genutzt 0


Word Ball - InnovationDie Q-fin GmbH nutzt ab sofort eine neue Innovationsmethode, um ihre Produkte der kom-menden 5 Jahre zu entwickeln. Ein professionelles Innovationsteam unter Leitung des bekannten Buchautors, Trendforschers und Innovationscoaches Sven Gábor Jánszky, das sonst die Innovationsprozesse für die großen Konzerne in Deutschland leitet, wird über 4 Monate immer wieder
im Unternehmen sein und gemeinsam mit Bernd Thiem und seinem Team die Zukunftsstrategien zu entwickeln.
Dabei werden zunächst die speziellen Branchentrends der Kreativwirtschaft analysiert, die darin liegenden Risiken und Chancen gesucht und auf dieser Basis mit speziellen Kreativmethoden die Zukunftsprodukte und -strategien des Unternehmens entworfen.

„Besonders für kleine und mittlere Unternehmen ist es im operativen Alltagsgeschäft oft mühsam, die aktuellen Trends zu analysieren, zu bewerten und in neue Geschäftsideen um-zusetzen. Die großen Konzerne haben längst eigene Zukunftsabteilungen, die mit professionellen Innovationsmanagementprozessen und der Hilfe von externen Innovationsexperten tagtäglich in die Zukunft investieren. Doch bei den kleinen und mittleren Unternehmen fehlen dafür fast immer die Zeit und das Geld.“, erklärt Projektleiter Sven Gábor Jánszky.

Durch ein vom Europäischen Sozialfonds und dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt gefördertes Projekt wird nun das Wissen der Großkonzerne auch für die mittelständischen Unternehmen der Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt nutzbar gemacht. Dabei wird das Innovationsteam der Magdeburger MDKK nicht nur in der Q-fin GmbH, sondern auch in 19 anderen mittelständischen Unternehmen in Sachsen-Anhalt sein.

Und selbst wenn die Workshopreihe vorbei ist, geht das Innovationsmanagement weiter. Denn zugleich wird ein Mitarbeiter der Q-fin GmbH zum Innovationsmanager ausgebildet! Er soll in Zukunft die professionellen Innovationsprozesse in Eigenregie wiederholen und leiten.

Die Q-fin GmbH ist Dienstleister im Bereich Finanzsoftware und bietet ihren Kunden Leistungen von der Software-Entwicklung über IT-Consulting bis zum kompletten Projektmanagement. Zu ihren Kunden gehören vor allem Banken, wie die DekaBank, NRW.Bank, HSBC, pbb Deutsche Pfandbriefbank, COREALCREDIT BANK AG, Commerzbank/Eurohypo, DZ-Bank, aber auch kommunale Einrichtungen und
Unternehmen wie beispielsweise der Kommunale Versorgungsverband Sachsen-Anhalt, die Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse des Saarlandes, die Kommunale Zusatzversorgungskasse Mecklenburg-Vorpommern, das Kommunale Dienstleistungszentrum Wiesbaden.

0 Comments