Humanitäre Hilfe auch in Krisenzeiten 0


Auch in diesem Jahr unterstützt unser Unternehmen weiterhin die internationale Organisation ÄRZTE OHNE GRENZEN monatlich durch Spenden: Mit der „Restcent – Aktion“ – lassen Mitarbeiter ihre Gehälter auf einen abgestimmten Betrag abrunden. Durch „Matching Gifts, aus 1 mach 2“ – wird jeder Spendenbetrag unserer Mitarbeiter verdoppelt und als zweckfreie Spende für eine unabhängige und schnelle Hilfe überwiesen.

Thomas Kurmann, Leiter Spendenabteilung, Ärzte ohne Grenzen:
„…Sie haben Ihre Spende an kein bestimmtes Hilfsprojekt gebunden und ermöglichen uns damit, schnell und unbürokratisch dort aktiv zu werden, wo unsere Hilfe dringend gebraucht wird. Ein gutes Beispiel dafür ist unser Hilfseinsatz in Dafur: Ärzte ohne Grenzen ist seit Dezember 2003 in der sudanesischen Region tätig…Herzlichen Dank für Ihr Engagement.“

0 Comments