Informationen zur Datenverarbeitung

Datenschutz
Der Q-fin GmbH sind die Datensicherheit und vor der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von größter Bedeutung. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Jede betroffene Person hat aus diesem Grund die Möglichkeit, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, per Post, Mail, Fax oder telefonisch, zu übermitteln.

Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält, welche an Ihren Computer bzw. das Endgerät gesendet wird, wenn Sie unsere Website aufrufen. Wenn Sie die Website erneut aufrufen, kann diese Ihren Browser mithilfe des Cookies erkennen. Cookies können Nutzereinstellungen und andere Informationen speichern. Cookies können Informationen speichern, die Sie identifizieren, etwa Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Unsere Website hat aber nur Zugriff auf die Informationen, die Sie selbst bereitstellen. So kann eine Website z. B. nicht Ihre E-Mail-Adresse ermitteln, es sei denn, Sie geben sie an. Eine Website kann keinen Zugang zu anderen Informationen auf Ihrem Computer erlangen. Sie können dieser Informationsaufbereitung widersprechen, indem Sie über Ihren Internetbrowser unter Nutzereinstellungen Cookies deaktivieren oder löschen. Deaktivieren Sie das Setzenlassen von Cookies in Ihrem Browser standardmäßig, kann es sein, dass unsere Webseiten nicht richtig funktionieren.

Server-Log-Files
Einem Computer, der eine Verbindung mit dem Internet herstellt, wird durch einen Internetdienstanbieter eine eindeutige Nummer zugewiesen. Diese ist die Internet Protocol (IP)-Adresse. Je nach Dienst des Nutzers kann diesem durch den Provider jedes Mal eine andere Adresse zugewiesen werden, wenn der Nutzer eine Verbindung mit dem Internet herstellt. Da IP-Adressen üblicherweise in länderbasierten Blöcken zugewiesen werden, kann eine IP-Adresse oftmals dazu verwendet werden, das Land zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Wenn Sie unsere Websites besuchen, zeichnet unser Web-Server temporär folgendes Serverprotokoll auf: die IP-Adresse, den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, den Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und den anfragenden Provider. Die Erhebung und Verwendung dieser Protokolldaten erfolgt durch uns zum Zweck der Systemsicherheit und der funktionsgerechten Gestaltung der Webseite. Soweit dies nicht der Fall ist, werden IP-Adressen durch uns vor einer weiteren Verwendung so gekürzt, dass ein eventueller Personenbezug nicht mehr möglich ist. Treten Sie mit uns in ein Vertragsverhältnis, erfolgt die Erhebung und Verwendung der Protokolldaten für Zwecke der Vertragsdokumentation und der Begegnung von Missbrauch. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter:
https://twitter.com/account/settings ändern.

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verwendung von Webfonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about
https://www.google.com/policies/privacy/

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und Registrierungen und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Wir werden Daten gegenüber den zuständigen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig wäre. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden die Daten gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Vertrauliche Informationen werden, sofern möglich, per SSL-Zertifikat verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll übertragen. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg oder die Verwendung eines geeigneten Verschlüsselungsprogrammes empfehlen. Unsere bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen sind zur Wahrung der Vertraulichkeit auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten richtet sich nach der jeweiligen Personengruppe, der Sie angehören. Grundsätzlich werden personenbezogene Daten von uns nur verarbeitet, wenn
– eine freiwillige Einwilligung vorliegt (Art. 4 Nr.11 DS-GVO, Art. 7 DS-GVO)
– vertragliche oder vorvertragliche Verbindungen bestehen (Art. 7 EU-DSRL und § 28 Nr.1 BDSG)
– wir rechtlich zur Verarbeitung verpflichtet sind (Art.6 DS-GVO)
– bei einer Abwägung zwischen Verarbeitung und Nichtverarbeitung ein berechtigtes Interesse der Verarbeitung überwiegt (Art.6 DS-GVO).
– eine Verarbeitung könnte theoretisch auch erfolgen, wenn die Verarbeitung im öffentlichen Interesse liegen würde oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt bestünde (Art. 6 DS-GVO)

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Name und Kontakt der Verantwortlichen für die Verarbeitung:

Die Datenverarbeitung wird verantwortet durch die Q-fin GmbH.

Verantwortliche für den Datenschutz:
Sandra Fischer
Wittenberger Str. 21
39106 Magdeburg
Tel.: 0391 620 86 90
Fax: 0391 620 86 91
Email: datenschutz@q-fin.de

Der Datenschutzbeauftragte der Q-fin GmbH ist erreichbar unter:
Q-fin GmbH
Wittenberger Str. 21
39106 Magdeburg
Tel.: 0391 620 86 90
Fax: 0391 620 86 91
Email: datenschutz@q-fin.de

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Die zuständige Aufsichtsbehörde und Ansprechpartner (gem. Art. 4 Nr. 1 DS-GVO)
des Landes Sachsen-Anhalt ist:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
Dr. Harald von Bose
Leiterstraße 9
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 81803 10
E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de