Firmenwagencup zur Langen Nacht der Wissenschaft 0

Gepostet am 28, Mai 2011

in Kategorie Messen & Veranstaltungen


miniautorennen_2011Gemeinsam mit der Havelberger Schülerfirma „Formel future“ als Organisator und weiteren Partnerunternehmen des SITI Schülerinstituts beteiligte sich die Q-fin am ersten „Formel future Miniautorennen“ im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft im Max-Planck-Institut.
Jedes Team musste sich den idealen Rennwagen mit unterschiedlichen Spoilern und Rädern in eigener Verantwortung zusammenstellen und konnte vor dem offiziellen Rennen einen Windkanaltest durchführen. Im Kampf der Teams „Jeder gegen Jeden“ war jedoch auch schnelle Reaktion gefragt… Gewertet wurde das beste Team (mit je drei Fahrern), das schnellste Auto und der beste Fahrer.

0 Comments