Referenzprojekt Support / Anwendungsbetreuung

Q-fin_GmbH
Unsere Support-dienstleistungen umschließen neben einer umfassenden Ursachenanalyse, ein Störfallmanagement, die Parametrisierung, Customizing und Weiterentwicklungen, Usermanagement und Autorisierung, die Überwachung von Tagesend- und Monatsendverarbeitung, Clean Up und Housekeeping sowie die Kommunikation mit den entsprechenden Fachbereichen. Schlüsselfaktoren sind für uns hierbei Kundenzufriedenheit, Reaktionszeit, Lösungszeit, Betriebsfähigkeit und die Anzahl der Störfälle.

 

Investmentbank

Projektbeschreibung

  • First Level Support
  • Analyse von Fehlermeldungen
  • Kommunikation mit den Fachbereichen
  • Nutzermanagement

  • Umfangreiches Portfolio an Finanzprodukten
  • Exotische strukturierte Produkte
  • Performanceoptimierung
  • Parallele Anfragenbearbeitung

  • Monitoring von Front Arena
  • Fehlerbehebung in AEL Modulen & ASQL Queries
  • Weiterleitung von Informationen an Front Arena Nutzer
  • Help Desk
  • Weiterleitung an Second Level Support

  • erhöhte Akzeptanz der Anwendung bei den Anwendern in den Facheinheiteng
  • Exakte Einhaltung des Projektbudgets
  • Reibungsloser Front Arena Betrieb

 

Investmentbank

Projektbeschreibung

  • First-, Second-, Third Level Support Front Arena
  • Linienunterstützung in Form von Lösen von Schnittstellenproblemen (sowohl fachlich als auch technisch) und Aufsetzen von neuen Reports

  • Schnittstellen- und Tagesendverarbeitungsüberwachung
  • Koordination der Anfragen von etwa 250 Front Arena Anwender aus den Bereichen Front-, Middle- sowie Back Office, Risikocontrolling und Accounting

  • Aufnahme und Erfassung von Störmeldungen, sowie technischer und fachlicher Anforderungen
  • Kommunikation, Eskalation und Intervention
  • Analyse, Management und Umsetzung der Anforderungen und Incidents
  • Performance- und Laufzeitoptimierungen
  • Weiterentwicklung

  • Kostenreduktion und Kostenkontrolle durch Operating Model
  • Entlastung der internen Mitarbeiter im Tagesgeschäft
  • Erweiterung des Supports auf weitere Anwendungen

 

Investmentbank

Projektbeschreibung

  • Qualitätssicherung von Modulanpassungen im Rahmen des Arena Extension Frameworks (AEF)
  • Second & Third Level Support Front Arena 4.3, sowie 2010.2

  • Analyse und Anpassung der Schnittstellen von und nach Front Arena u.a. die Prolongation und Kündigung von Margin Calls mit Weiterleitung nach SAP

  • Aufnahme, Erfassung und Bearbeitung der gemeldeten Störungen
  • Unterstützung bei Produktionsfreigaben
  • Eskalation und Intervention
  • Problemanalysen
  • Unterstützung bei Rolloutprozessen im Zusammenhang mit dem Front Arena Archivierungs- und Versionierungstool Q-archive
  • Anpassung diverser ASQL- und AEL-Module
  • Performanceanalyse und –Optimierung

  • Betreuung der Anwender aus dem Risikocontrolling im Zusammenhang mit Anfragen aus Marktdatenumfeld